Unsere Schule

Leitgedanken Inklusion Grundschule Förderzentrum Schulräume Schulhof Veranstaltungen Schülervertretung Elternvertretung Streitschlichter


 

Leitgedanken

   
 

Verschiedenartigkeit ist normal. Dieses ist das Leitmotiv für Inklusion. Schülerinnen und Schüler lernen voneinander und miteinander.

Der Leitgedanke der Schule ist es, eine selbstbewusste Begegnung zu schaffen. Durch das Arbeiten unter einem Dach ist die Chance gegeben, sinnvoll miteinander zu kooperieren. Der Standort ermöglicht die Nähe der Klassenräume, eine gemeinsame Nutzung von Fachräumen, ein gemeinsames Lehrerzimmer und einen gemeinsamen Schulhof.

Es sind auch flexible Übergänge für Schülerinnen und Schüler möglich. Die Nähe der beiden Schularten erleichtert die Phase der Vorbereitung, da die Schülerinnen und Schüler, wenn es pädagogisch sinnvoll ist, stundenweise am Unterricht der Grundschule teilnehmen und bei Überforderung jederzeit in ihre Klasse zurückkehren können.

Also: So viel Begegnung wie möglich, so wenig gesondert wie nötig!

 


Stand: 12. Feb 14 13:07